Home
Aktuelles
Verein
Produktionen
Kontakt
Gästebuch
SiteMap

Up Link

Henry Purcell

* 1659 in London
t 21.11.1695 in London

Seine Kindheit verbrachte er als Chorknabe der königlichen Kapelle. Er war Sohn eines Mitgliedes der Londoner Hofkapelle. 1679 berief ihn Karl II. zu einem der drei organisten an der Westminster Abbey, kurz darauf folgte der Ruf an die Königliche Kapelle. Hier lernte er die polyphone Musiktradition seines Landes kennen, die er später meisterlich in seine Instrumentalkunst einband. Fantasien für Streicher und Sonaten zeugen von dieser Kunstfertigkeit. Doch mit der Zeit verlagerte sich sein Interesse immer mehr auf die weltliche Vokalmusik. Er war unter Jakob II. und Wilhelm III. Hofkapellmeister.
Purcell schrieb etwa 50 Schauspielmusiken sowie sechs sog. Semi Operas. Purcells einzige vollgültige Oper ist der einstündige Dreiakter “Dido and Aeneas” aus dem Jahr 1689.

[Home] [Aktuelles] [Verein] [Produktionen] [Kontakt] [Gästebuch] [SiteMap]

Für Fragen und Kommentare zu dieser Hompage
© Copyright,
Wiebke Rohde, All rights reserved.